Große Jubiläumsausstellung Eugen Felle (1869-1934). Städtische Galerie im Schloss Isny.

Der 150. Geburtstag von Eugen Felle ist Anlass, „seine geliebte Heimatstadt“ Isny näher zu beleuchten. Aus (kunst)historischen und aus persönlichen Perspektiven dient das Werk Eugen Felles dazu, städtebauliche, siedlungsgeschichtliche, verkehrstechnische oder naturräumliche Entwicklungen zu erkennen, zu benennen und zu beschreiben.

Eugen Felle wird auch als „europäischer Panoramakünstler“ vorgestellt, mit Werken aus ganz Süddeutschland, dem Alpenraum, halb Deutschland und vielen Ländern. Seine detailgetreuen Darstellungen wirken weit über Isny hinaus. Die Postkarten sind Grundlage für Kontaktaufnahmen von Felle-Motiv zu Felle-Motiv. Die Ausstellung ist für Anregungen und Exponate offen.

Die Ausstellung „Heimat_Panorama“ – eine Ausstellung rund um den Allgäuer Postkartenmaler Eugen Felle (Isny 1869-1934) – ist in der Städtischen Galerie im Schloss Isny vom 7. April bis 8. September zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch, Donnerstag und Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 11 bis 18 Uhr. Öffentliche Führung jeden Samstag, 15 Uhr. Eintritt Schloss Isny mit den Galerien: Erwachsene 5 Euro/ermäßigt 3,50 Euro. Weitere Infos unter www.panorama-partner-isny.de