Pfingstmontag // 10.06.2019 // Panoramafest auf dem Schwarzen Grat

Pfingstmontag am Schwarzen Grat

Alljährlich wird am Pfingstmontag auf dem Schwarzen Grat bei Isny ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Und auch dieses Jahr wird der Gottesdienst mit unserem Panoramafest verbunden. Sechs überdimensionale Postkarten des Künstlers Eugen Felle werden auf der Wiese rund um den Aussichtsturm zu bewundern sein. Damit eröffnet sich ein ganz anderer Ausblick auf das Bergpanorama, so wie es der Künstler vor etwa 100 Jahren gesehen hat.
Los geht es um 11 Uhr mit dem Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Aussichtsberg. Die Ortsgruppe Isny bietet dazu eine geführte Wanderung um 9:30 Uhr ab dem Wanderparkplatz in Isny-Bolsternang an. Ortskundige Wanderer können auch von vielen anderen Ausgangspunkten rund um die Adelegg den Anstieg starten. Für Kurzwanderer bietet sich die Mautstrecke ab Wengen zum Wenger Egg an, von dort sind es 20 Minuten Spaziergang bis zum Schwarzen Grat.
Der Posaunenchor Isny wird den Gottesdienst musikalisch umrahmen. Im Anschluss bewirtet die Ortsgruppe Isny die hungrigen und durstigen Wanderer. Der Turm lädt ein die letzten Höhenmeter zu erklimmen und die Aussicht zu genießen. Für Groß und klein wird ein Outdoor-Postkartenatelier als Malstation angeboten.
Organisiert wird die Veranstaltung von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Isnys zusammen mit dem Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Isny und dem Projekt Panorama_Partner der Städtischen Museen Isny.