Isny lässt die Stadt von oben sehen – Museumsprojekt Panorama_Partner

Es ist ein Glücksfall für Isny. Die Kulturstiftung des Bundes fördert das große Museums-Projekt Panorama_Partner. Es wird in den nächsten zwei Jahren über Eugen Felle, den Erfinder der Panorama-Postkarte, den Weg des Städtischen Museums ins Kulturzentrum Schloss Isny begleiten.

Der Isnyer Eugen Felle (1869 bis 1934) hat Panorama- und Vogelschau-Postkarten für den ganzen mitteleuropäischen Raum entworfen, gezeichnet und gedruckt. Bekannt sind etwa 12.000 Motive. 300 Felle-Postkarten sind im Stadtarchiv archiviert und sicherlich sind in vielen Isnyer Haushalten ebenfalls welche vorhanden. Eugen Felle war bekannter Künstler und Verleger in einer Person und eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Der weltoffene und dennoch heimatverbundene Isnyer hat einen Ruf als Exzentriker im besten Sinne.
Ursula Winkler, freiberufliche Kulturwissenschaftlerin, hat das Projekt Panorama_Partner in Abstimmung mit Museumsleiterin Ute Seibold entwickelt und dafür erfolgreich die Förderung aus dem Fonds Stadtgefährten der Bundeskulturstiftung beantragt.

„So eine prominente Förderung und so professionelle, gute Partner – ich freue mich riesig“, betont Bürgermeister Rainer Magenreuter.