Isny von oben. Eine Ausstellung zur Stadtwahrnehmung

Isny von oben sehen. Die eigene Stadt erkennen, den eigenen Wohnort, die Landschaft drum herum – die Vogelperspektive bietet den faszinierenden Überblick.

Die Ausstellung zeigt historische Stadtansichten und aktuelle Luftaufnahmen. Und: Die Ausstellung wächst mit ihren Besuchern. Wir bitten alle dabei zu sein, die Lust haben, ihr Isny zu skizzieren oder zu beschreiben. Interessierte können im Erinnerungscafé und bei den Treffs in der Ausstellung ihre Ansichten über die Stadt austauschen.

Details machen den Unterschied: Wo früher die Bahnlinien verliefen, stehen heute Industriebauten,  Einkaufszentren, Umgehungsstraßen, Schul- und Kurzentren, Wohnviertel. Die Entwicklung der Stadt und das Lebensgefühl sind ein Thema für alle.

„Mein Isny“: Das Projekt Panorama_Partner will persönliche Blicke auf die Stadt sammeln. Im Laufe der Ausstellung entwickeln sich die Positionen zu einem vielfältigen Gesamtbild.

Gotische Halle im Rathaus Isny
23. November 2017 bis 6. April 2018

Öffnungszeiten 

Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 9 bis 12 Uhr
Mittwoch 9 bis 12 Uhr
Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr
(An Feiertagen geschlossen)

Weitere Besichtigungen können im Rahmen von Sonderführungen vereinbart werden
unter Tel. 0831 69718902 oder info@panorama-partner-isny.de

Begleitprogramm (zur Anmeldung bitte hier entlang)

Samstag, 25. November 2017, 10-15 Uhr
Postkarten-Atelier für Kinder und Erwachsene
ehem. Zunftstube am Museum am Mühlturm, Isny – Fabrikstr. 20

Donnerstag, 30. November 2017, 16 Uhr
Isny von oben. Treff in der Ausstellung mit Ursula Winkler
Gotische Halle, Rathaus Isny

Freitag, 15. Dezember 2017, 14 bis 16 Uhr
Erinnerungscafé: Wer weiß noch was aus der Zeit von Eugen Felle?
Mit Kaffee und Gemütlichkeit
ehem. Zunftstube am Museum am Mühlturm, Isny – Fabrikstr. 20
Mit Tosca Maria Kühn, Urenkelin von Eugen Felle

Samstag, 16. Dezember 2017, 10-15 Uhr
Postkarten-Atelier für Kinder und Erwachsene
ehem. Zunftstube am Museum am Mühlturm, Isny – Fabrikstr. 20

Montag, 1. Januar 2018
Neujahrs-Wanderung auf den Spuren von Eugen Felle
Organisation: Schwäbischer Albverein e.V., Ortsgruppe Isny.
Treffpunkt: Kurhaus, 13.30 Uhr. Anschließend Führung und Gespräch in der Ausstellung.
Jeden Gast erwartet ein Neujahrsgruß.

Donnerstag, Freitag, 4. und 5. Januar 2018, jeweils 10 bis 15 Uhr
Theatertage: Kinder spielen Stadtgeschichte
, mit Theaterpädagogin Ute Dittmar.
Anmeldung erforderlich unter info@panorama-partner-isny.de oder 0831.69 71 89 02 (Anrufbeantworter – wir rufen zurück), Teilnahme kostenlos

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17 Uhr
Führung mit Roland Manz zu neuesten Erkenntnissen der Stadtgeschichte.
Gotische Halle im Rathaus Isny

Samstag, 27. Januar 2018, 10-15 Uhr
Postkarten-Atelier für Kinder
ehem. Zunftstube am Museum am Mühlturm, Isny – Fabrikstr. 20

Sonntag, 25. Februar 2018, 11 Uhr
Treff in der Ausstellung mit Ursula Winkler
Gotische Halle, Rathaus Isny

Mittwoch, 14. März 2018, 10 Uhr
Führung mit der Stadtarchivarin Nicola Siegloch
Gotische Halle im Rathaus Isny

Donnerstag, 29. März 2018 (Osterferien), 14 bis 16 Uhr
Bildbetrachtung und Postkarten-Atelier für Kinder
Gotische Halle im Rathaus Isny

Donnerstag, 6. April 2018 (Osterferien), 14 bis 16 Uhr,
Stadtexpedition für Kinder mit Ramona Heyer
Treffpunkt: ehem. Zunftstube, Isny – Fabrikstr. 20

Pfingstmontag, 21. Mai 2018, ab 11 Uhr
Kirche im Grünen und Panorama_Tag
auf dem Turm auf dem Schwarzen Grat. Gemeinsame Ausblicke auf 1.118 Meter Seehöhe. Organisation: Schwäbischer Albverein e.V. Ortsgruppe Isny

Panorama_Partner – offene Projekte
Schulklassen, Kindergärten, Besuchsgruppen können Ausstellungsbesuche und das „Mein Isny“-Programm vereinbaren unter info@panorama-partner-isny.de oder 0831.69 71 89 02 (Anrufbeantworter – wir rufen zurück).